Bild ChartaRekener Charta

Reiten.Fahren.Grenzenlos

…. unter diesem Motto steht die Charta, initiiert von der Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland e.V. (VFD) und der internationalen „The Long Riders Guild“.

Was will die Charta erreichen?

Die Rekener Charta wirbt um Unterstützung für die Erhaltung, Pflege und besondere Wertschätzung der Pferde und für das Grundrecht von Mensch und Pferd auf einen freien Zugang zur Natur. Durch Zustimmung vieler Pferdefreunde und möglichst auch politischer Entscheidungsträger sollen diese Positionen in Deutschland, Europa und weltweit unterstützt werden. Die Charta soll als politisches Signal verstanden werden.

Wer soll die Charta unterschreiben?

Jeder, der sich mit den Inhalten identifizieren kann,  jeder der sich für die Pferde einsetzen möchte, jeder, der das Recht befürwortet, mit Pferden in der Natur Erholung zu suchen, jeder, der die Umwelt respektiert und sich für deren Erhaltung einsetzt.

Es ist die eine Charta aller Reiter und Fahrer in Europa.

Online unterschreiben

 

Was passiert weiter?

Eine Charta hat - anders als eine Petition - eine fortlaufende Gültigkeit. Mit der Unterschrift wird der Wille erklärt, den definierten Zielen zu folgen und sich dafür einzusetzen.

 

Hier gibt es die Charta zum Ausdrucken um sie in den Stall zu hängen, weiter zu geben, zu verteilen, ...

Rekener Charta [DE]18.15 kB

Charte de Reken [FR]10.67 kB

Charter of Reken [EN]82.59 kB

Rekener Handvest [NL]83.62 kB

Rekener Charta [CZ]83.05 kB

Karta z Reken [PL]83.05 kB

Unterschriftenliste - VFD77.63 kB

Unterschriftenliste - Blanko67.72 kB

Anleitung zur Charta87.83 kB

Aufruf zur Unterzeichnung der Rekener Charta984.48 kB