Die VFDDas sind wir.....

Die VFD ist das größte Netzwerk für Freizeitreiter und -fahrer in ganz Deutschland. Mehr als 72.000 Mitglieder sind schon dabei – und es werden täglich mehr.

Die VFD wurde im Jahr 1973 gegründet. Anlass war die Wahrung des Rechts auf freies Reiten und Fahren in Wald und Flur. Mittlerweile setzt sich die VFD auch für weitere Belange aller ein, die mit ihrem Partner Pferd in der Natur unterwegs sind. Das Reitrecht spielt jedoch nach wie vor eine große Rolle: Wir unterstützen unsere Mitglieder mit Rat und Tat, wenn Reitverbote drohen, und wir nehmen diesbezüglich auch Einfluss auf die Gesetzgebung in Bund und Ländern.

  • Wir akzeptieren unsere Tiere als Partner. Daraus folgen der faire Umgang, die artgerechte Haltung und die grundsätzliche Wertschätzung. 
  • Gegenseitiger Respekt und gegenseitiges Vertrauen sind die Basis für den Umgang mit unseren Pferden. Auf dieser Grundlage entsteht in der Partnerschaft Freude und Sicherheit. 
  • Pferde brauchen den Schutz und Betreuung des Menschen, um in unserer Umwelt zurecht zu kommen. Dabei ist auf ihre natürlichen Bedürfnisse einzugehen. In Umgang und in der Arbeit mit dem Pferd ist nicht nur jeglicher Schaden abzuwenden, sondern auch die Gesunderhaltung zu fördern. 
  • Als soziale Lebewesen sind Pferde zur Zusammenarbeit auch mit dem Menschen fähig. Die  Kommunikation muss von Achtung geprägt sein. 
  • Lebenslange Fortbildung mit dem Ziel der Harmonie von Mensch und Pferd soll die Mitglieder der VFD prägen. Dieses ständige Bemühen um mehr Wissen und Können wird durch die VFD unterstützt. 
  • Die Grundlage für Harmonie ist gegeben, wenn der Mensch
    •        - sich seinem Pferd verständlich machen kann
    •        - sein Pferd versteht
    •        - dem Pferd Sicherheit gibt
    •        - Überforderungen vermeidet. 
  • Der Mensch hat die Verantwortung für sein Pferd, solange es lebt, und auch für dessen Lebensende.

Wir sind ein starker Verein, der stetig wächst. Jeder, dem sein Pferd und die Natur am Herzen liegen, kann und sollte tatkräftig bei uns mitmachen!

Und weil wir Freizeitreiter und -fahrer eine starke Lobby brauchen, sind wir verbunden mit vielen Partnern in Deutschland und Europa, die ähnliche oder gleiche Ziele verfolgen und die sich gemeinsam mit der VFD das Recht auf Reiten und Fahren in der Natur und für das Wohl der Pferde einsetzen

Das machen wir…….

Unser Hauptanliegen ist traditionell das Recht auf freies Reiten und Fahren in der Natur. Aber besonders auch der persönliche Austausch mit Gleichgesinnten rund um unseren Partner Pferd und gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen. VFD- Mitglieder gestalten ihr Vereinsleben selbst aktiv!

Dafür stehen wir….                      

Bei uns dreht sich alles um unseren Partner Pferd. Weil der richtige Umgang mit Tier und Natur das A und O ist, bietet die VFD natürlich auch solide Ausbildung an.

Unsere VFD-Ausbilder vermitteln die nötigen Fähigkeiten für sicheres, partnerschaftliches und Pferde schonendes Reiten und Fahren. Umfassende Kenntnisse um die Bedürfnisse des Partners Pferd werden ebenso gelehrt wie rücksichtsvolles Verhalten gegenüber der Natur und anderen Naturnutzern.

Unsere sorgfältig geschulten VFD-Übungsleiter bieten Lehrgänge für jeden Anspruch an: vom Einsteigerkurs bis
hin zur klassischen barocken Dressur, Westernausbildung, Fahrlehrgänge, Wanderreiten, Horsemanship, Bodenarbeitskurse und vieles mehr. Die VFD ist offen für alle Reitweisen und Pferderassen!

10 gute Gründe für die VFD ...

Es gibt unzählige Gründe, um sich für die VFD zu entscheiden. Hier sind die wichtigsten zehn:

  1. Die VFD setzt sich bundesweit für freies Reiten und Fahren in der Natur ein und bietet Hilfe bei Reitverboten.
  2. Die VFD steht für den Schutz der Natur und für pferdegerechte Haltung.
  3. Die VFD bietet fachgerechte und umfangreiche Ausbildung für Reiter und Fahrer, unabhängig von Pferderasse oder Reitweise.
  4. Die VFD verbindet durch Treffen, Themenabende, Ritte, Veranstaltungen rund ums Pferd und vieles mehr!
  5. Die VFD unterstützt ihre Mitglieder durch sachkundige Ansprechpartner in allen Bundesländern.
  6. Die VFD bietet Experten-Tipps zu vielen interessanten Themen: Pferdegesundheit, Pferdehaltung, Fütterung, Weide ...
  7. Die VFD gibt für ihre Mitglieder die eigene Zeitschrift Pferd & Freizeit mit aktuellen Informationen heraus.
  8. Die VFD bietet ihren Mitgliedern kostenlose Sattelcodierung gegen den Sattelklau.
  9. Die VFD ist ein umfassendes Netzwerk und eine starke Gemeinschaft für Freizeitreiter und -fahrer
  10. Die VFD hat viele Partner in Deutschland und Europa, die unsere gemeinsamen Ziele unterstützen

Haben wir Euer Interesse wecken können?

Jede Vereinigung ist immer nur so stark wie ihre Mitglieder. Jedes aktive VFD-Mitglied macht unsere Gemeinschaft noch ein bisschen stärker. Das bedeutet mehr politischen Einfluss zur Wahrung unserer gemeinschaftlichen Interessen – und eine noch größere Gemeinschaft zum Wohl von Pferd und Umwelt.

Jetzt dabei sein und Mitglied der VFD werden!

Was heißt VFD?

What does VFD mean?

Que est-ce la VFD?

Che cosa significa VFD?

Wenn Ihr mehr über die VFD wissen wollt, fordert einfach weitere Informationen bei der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!