Ca. 100 Leute waren im Rathaus vor Ort. Viele Pferdebesitzer aus Hellenthal selber aber auch einige besorgte Bürger aus den Nachbargemeinden haben an einem schönen Frühlingstag um 17.00 Uhr zur Haushaltsdebatte aller Ratsmitglieder vor und im Rathaus Hellenthal stille Präsenz gezeigt. Nach Feststellung ...

Hellenthal (NRW) Die Einführung einer Pferdesteuer im Gebiet der Gemeinde Hellenthal steht auf der Tagesordnung.  https://sdnetrim.kdvz-frechen.de/rim4570/tops/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MiyHawIWr8Uu4Xi2Se5GczCWGJ Die Verbände und Vereine sind weiterhin im Gespräch! Die Kommunalpolitik hat die ...

BVerwG: Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Gemeinden berechtigt sind, auf das Halten und das entgeltliche Benutzen von Pferden für den persönlichen Lebensbedarf eine örtliche Aufwandsteuer (Pferdesteuer) zu erheben. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof ...

Es ist wichtig, dass es nicht zu Einzelaktionen kommt und es so Auswüchse annimmt wie in Tangstedt in Schleswig-Holstein. Darum ist es wichtig das wir mit allen (FN, PSV, Bauernverband, Sportverband und auch nicht Organisierte) zusammenarbeiten. Schulterschluss zeigen, sachlich informieren und positiv ...

Hallo Ihr lieben VFDler,   noch einmal die Bitte: In den nächsten Wochen/ Monaten stehen wieder die Haushaltsplanungen in den Kommunen an. Achtet bei Euch auf Tagesordnungen und informiert mich bitte über Kommunen die über die Pferdesteuer diskutieren.   Aufruf aus dem APP: In jeder ...

  Wir arbeiten Hand in Hand mit der APP (Aktionsbündnis pro Pferd). Das APP steht für die Journalistische Aufbereitung und Verbreitung von Nachrichten, auch in Sozialen Netzen. Wir von der VFD sind im Hintergrund agierend: Der mit Parteien auf allen Ebenen (Bund, Land und Kommunalebene), anderen ...

In Solingen ist wieder die Pferdesteuer vorgeschlagen worden. Wir sind dort für euch dran. An alle VFDler in Solingen, bitte nachfragen und die "Amtsblätter" oder im Internet schauen, wann darüber wie abgestimmt wird. Wir brauchen eure Hilfe. Bitte melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots ...

Der Finanzausschuß schlägt die Pferdesteuer von 150,- Euro vor. Meistens folgt der Gemeinderat diesen Vorschlägen. Die VFD ist gemeinsam mit der APP schon länger dort zu Gast in jeder Gemeinderatssitzung. Bis jetzt hat es nichts genützt. Persönliche Vorbehalte scheinen dort mehr zu wiegen als ...