Ausbildung in der VFD

Die VFD ist der größte Verband für Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland. Mehr als 72.000 Mitglieder sind schon dabei – und es werden täglich mehr. Die VFD trägt eine große Verantwortung für ihre Mitglieder und deren Pferde im Bezug auf Ausbildung und umweltgerechtem Umgang mit unser aller Natur.

Um dieser Verantwortung gerecht zu werden und unseren Mitgliedern den tier- und umweltgerechten Umgang nahe zu bringen, bieten wir eine vernünftig strukturierte Ausbildung über unsere zahlreichen Ausbilder/Übungsleiter in Zusammenarbeit mit unseren Ausbildungsbetrieben in ganz Deutschland an.

Durch die vielschichtige Ausbildung unseres Verbandes, haben wir die Möglichkeit allen Interessensgruppen in unserer Vereinigung eine zielgerechte Ausbildung anbieten zu können die auch auf rassespezifische Besonderheiten eingeht.

Warum Ausbildung eines Reitbegleithundes? Viele Pferdehalter sind auch Hundebesitzer und nehmen diesen ganz selbstverständlich mit auf ihren Ausritten in die Natur. Gehorcht der Hund auf Zuruf in jeder Situation und bleibt auf dem Weg, gibt es keine Probleme.

Bei der VFD Baden-Württemberg auf dem Pferdefuhrbetrieb von VFD- Übungsleiter Fahren Uwe Link fand im Juli erstmals das Sicherheits- und Erste-Hilfe-Training der OFA-Academy für Gespannfahrer  statt.