Es steht in der Verantwortung eines jeden Pferdebesitzers, sich zum Wohle seines Pferdes laufend fortzubilden und zu informieren.  Derzeit wird in den Medien eine Aufweichung der sogenannten Blood Rule oder Blutregel im Pferdesport diskutiert. 

Warum Ausbildung eines Reitbegleithundes? Viele Pferdehalter sind auch Hundebesitzer und nehmen diesen ganz selbstverständlich mit auf ihren Ausritten in die Natur. Gehorcht der Hund auf Zuruf in jeder Situation und bleibt auf dem Weg, gibt es keine Probleme.

In der letzten Bundesdelegiertenversammlung wurde vereinbart, die Mitglieder der VFD künftig noch stärker in die Vereinsgestaltung mit einzubeziehen.

Mit der Hochschule Nürtingen  hat die VFD jetzt die erste einer Reihe von Partnerschaften mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen geschlossen, die rund um Pferde  und Equiden forschen und lehren.

Vor mehr als 10 Jahren wurde die Noteselhilfe e.V. gegründet, um in Not geratenen Eseln und Mulis zu helfen. Die Noteselhilfe ist Partner der VFD und vermittelt die Tiere an fachkundige Menschen.