Die Absolvierung einer Tagesausbildung 1. Hilfe-Pferd ist gemäß ARPO Pflichtteil der VFD-Ausbildung zum Geländerittführer.

Kurse zu diesem Thema werden nicht so zahlreich angeboten. Da dieses Basiswissen jedoch für jeden Reiter eine wertvolle Bereicherung ist, fanden sich  gleich fünf interessierte Teilnehmer und Peggy Schädlich (Pferdeoase Morino bei Freiberg) führte den Kurs am 4. August in Moritzburg durch.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Ermittlung und Beurteilung der Vitalwertparameter gelegt.

Die so genannten PAT-Werte (Puls-Atmung-Temperatur) sind vielen Reitern ganz geläufig. Jedoch ist das Messen, besonders beim Puls, doch nicht ganz einfach. Hinzu kommt, dass in einem tatsächlichen Notfall, nicht nur die Routine fehlt, sondern auch die Referenzwerte. Wie sind die "normalen" Werte genau deines Pferdes ...? Erkenntnis: wenn der Notfall da ist, ist es zu spät!

Also ist die investierte Zeit und Mühe, sich dem Thema praktisch zu nähern, eine gute Investition, die Beiden - Pferd und Mensch zu Gute kommt. Danke Peggy, für einen Tag voller Input. Danke für eine schattige Stallgasse an unsere Pensionsstall-Familie. Und eine Empfehlung an alle, die für ein Pferd Verantwortung haben.

(eska)

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher