ist des Anderen Freud! Schnee! Jetzt ist er da und liegt wie Puderzucker über unserem Gebiet. Dabei liegen wir in einer Grenzzone zwischen ganz kalt und Regen... Daher ist es bei -6°C zwar kalt, besonders im Wind, aber auch eben ein bisschen weiß.

20160101 145051webJetzt raus trotz des eisigen Windes? Aber ja! Für die Pferde ist das eine gute Gelegenheit, sich zu bewegen, denn auf den Paddocks ist entweder die Bewegungsfreiheit nach wenigen Metern zu Ende oder zu uneben, weil es eben noch matschig war. Auf den Wegen, auf denen wir unterwegs waren, herrschten ideale Bedingungen. Wenn wir auch manchmal nicht damit einverstanden sind, dass im Wald die Hauptwege befestigt sind, so sind sie jetzt mit ca. 6 cm Schnee bedeckt ein ideales Geläuf.

20160103 142833web

 

Nur zwei Tage lagen zwischen diesem Neujahrsritt und dem Schneeritt. Und heute haben wir es schon wieder getan, weil wir unsere freien Tage schöner nicht nutzen können. Auch wenn es nicht ganz viel ausmacht, aber man merkt es schon jetzt wieder: Die hellen Stunden werden wieder mehr, so dass bald auch abends mehr Zeit für die kleine Runde bleibt...

Für uns kann es noch viel weißer werden, denn es macht wirklich Spaß! Für die Pferde und für uns....

Hier noch ein Video vom nächsten Tag im Schnee....

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher