Samstag Morgen um 10 Uhr trafen sich die beiden Teilnehmerinnen des Longen- und Doppellongenkurses in Amedorf bei Trainerin Astrid Gründel.

Dies sollte auf Grund der geringen Teilnehmerzahl ein sehr intensiver Kurs werden.

Gestartet wurde mit einer kleinen, aber sehr informativen Theorierunde.

Kursleiterin Astrid Gründel hatte sehr anschauliche Kursmappen mit Beispielen und Fotos für jeden Teilnehmer vorbereitet, was sich auf die sonst so trockene Theorie sehr positiv auswirkte.

Es wurden alle wichtigen Aspekte für die Arbeit an der Longe und Doppellonge erklärt und jeder der Teilnehmer wurde dort abgeholt wo er sich mit seinem bisherigen Wissen über diese Arbeit am Pferd befand. In Ruhe wurde alles durchgesprochen und Fragen konnten geklärt werden.

Voller Elan wurden im Anschluss an die Theorie die Leihpferde von den Teilnehmern vorbereitet, um das nun erlernte theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen.

Die Leihpferde stehen in einem sehr gepflegten Offenstall und waren sehr motiviert und freundlich, was den Teilnehmern sofort positiv auffiel.

Vormittags durften die Teilnehmer nacheinander die einfache Longenarbeit am Pferd kennenlernen bzw. weiter vertiefen.

Dabei wurde auf die richtig zu benutzende Körpersprache und das Handling von Longe und Equipment eingegangen. Immer wieder wurde gewechselt zwischen aktivem Teilnehmer und Beobachter, so dass man sehr viel Input bekam.

Nach einer sehr intensiven Einheit am Pferd hatten sich sowohl die Teilnehmer, als auch die Pferde und natürlich Astrid das Mittagessen redlich verdient. Es gab lecker Pasta und noch ein Dessert.

Währenddessen wurden erste Fotos im Hinblick auf die Körpersprache der Teilnehmer und Reaktion des Pferdes ausgewertet. Im Anschluss daran ging es los mit der Doppellonge im Longiergarten.

Dies war eine große Herausforderung, aber machte auch jede Menge Spaß.

Dazu mussten verschiedene Stationen ( Trabstangen, kleiner Sprung, Slalom……) im Schritt und Trab mit dem Pferd an der Doppellonge bewältigt werden.

Als Ausklang dieses sehr lehrreichen und eindrucksvollen Kurses schauten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen noch ein paar von Astrids aufgenommenen Videos an, welche während der Doppellongenarbeit entstanden sind.

Alles in Allem ein sehr gelungener Kurs

Text: Sabrina Mund

Fotos: Astrid GründelDL2

DL

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher