Am 11. Juni starteten in der Sagareitschule in Steinlah 22 Reiter und Pferde bei strahlend sonnigem Wetter zum Geländereitercup ( GRC).

Gleich zu Beginn mussten einige kniffligeTheoriefragen gelöst werden. Und wer weiß denn schon, was eine Maidenstute ist? Danach ging es in verschiedenen Teams los zum Orientierungsritt im schönen Harzvorland. Verschiedene Streckenpunkte mussten gefunden werden, so sie denn nicht von irgendwelchen Witzbolden entfernt wurden.

Am Pausenpunkt angekommen wurden wir mit belegten Brötchen und Getränken wunderbar versorgt. Und aufgrund des warmen Wetters hatten die Helfer auch für die Pferde Wasser herangeschaft, welches diese gerne annahmen.

Wieder in der Sagareitschule angekommen musste noch ein Trail bewältigt werden Eine Volte im Trab um einen Stuhl reiten mag belanglos klingen. Wenn auf diesem Stuhl allerdings ein riesiger pinker Sitzball trohnt, wird die Aufgabe für einige Pferde zur Mutprobe. Weiter gab es einen Slalom, ein Stangen S, Müllsäcke, die ähnlich gefährlich waren, wie der Sitzball und Gassen zum Rückwärtsrichten. Danach waren wir alle ziemlich geschafft, aber stolz auf unsere Pferde und froh alles gut gemeistert zu haben.

Bei der Siegerehrung sind besonders die Junioren positiv aufgefallen, deren Wertung durchaus mit den Erwachsenen mithalten konnte. Schön, dass wir so gut ausgebildeten Nachwuchs haben. Den 1. Platz bei den Junioren belegte Leonie Preischel, gefolgt von Helke Berndt auf Platz 2 und Lisa Grunwald auf Platz 3. Bei den Erwachsenen gewann Heidi Falkenberg, gefolgt von Maike Groß auf Platz 2. Den dritten Platz teilten sich bei gleicher Punktzahl Heidrun Werthmann und Regula Hagenhoff.

Vielen lieben Dank an die VFD, die Sagareitschule in Steinlah und alle Helfer, die diesen schönen Tag möglich gemacht haben. Im nächsten Jahr bin ich bestimmt wieder dabei.

Katharina Eckolt

2017-06-11 11.30.512017-06-11 11.34.092017-06-11 15.56.20IMG-20170611-WA0001IMG-20170611-WA0002

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher