Ausbildung

In diesem Bereich finden Sie nützliche Tipps und Artikel von unseren Experten zum Thema Ausbildung beim Fahren!

 

 

 

Der Beifahrer: Er ist die wichtigste Begleitperson beim Gespannfahren Alle, die Kutsche fahren, schätzen einen kompetenten Beifahrer. Er ist keine „Alibiperson“, sondern übernimmt echte Aufgaben. Als qualifizierter Beifahrer ist er für den Gespannfahrer unverzichtbar. Der Zugewinn an Sicherheit ...

In loser Folge stellt die VFD besonders aktive Ausbilder in der Sparte FAHREN vor. Damit sollen die Vielfalt der VFD gezeigt und die einzelnen Mitglieder einem breiteren Kreis vorgestellt werden. Jeder aktive VFD-Ausbilder kann sich bewerben. Voraussetzung ist ein schriftlicher Aufsatz als Worddatei ...

Die Herausgeberin des Online Magazins "Tölt-Knoten" Barbara Schnabel (natürlich VFDMitglied) ist an unseren Fachexperten für Fahren Horst Brindel herangetreten, um nähere Informationen über die Grundsätze des Fahrens zu bekommen. Denn, warum nicht auch mal den Isländer vor die Kutsche spannen!? ...

Pferde oder Esel an einer Kutsche sind gemäß Straßenverkehrsordnung legitime Verkehrsmittel Sie gelten als Fahrzeuge und unterliegen der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Den drei Grundsäulen der Ausbildung Pferdeschonung, Zweckmäßigkeit und Sicherheit verpflichtet, wird in der VFD großer Wert auf eine solide Grundausbildung von Fahrern und Pferden gelegt.

Werbung