Gleich am ersten Messetag findet am Gemeinschaftsstand F26/27 in Halle 2 eine hochinteressante Fortbildung statt.

Zuvor erfolgt die offizielle Ernennung  des VFD-Fachbeirates Ethik und Tierschutz. Es sind anerkannte Wissenschaftler und bekannte Fachleute aus der Pferdewelt,
die Heiner Sauter gewinnen konnte.

Der VFD- Fachbeirat ist nicht weisungsgebunden und damit ein unabhängiges Gremium für Tierschutzfragen im Pferdesport und im Freizeitbereich, die längst schon zu einem gesellschaftlichen Thema geworden sind. Der Fachbeirat soll hier fachlich und sachlich auch mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse und Forschungsergebnisse emotionale Diskussionen entspannen und pferdefreundliche Wege aufzeigen.

Diese kompetenten Pferde-Fachleute und Wissenschaftler gemeinsam auf der Equitana versammelt zu haben, führte zur Idee, deren großartiges Wissen im Rahmen einer Fortbildung auch dem Publikum zugänglich zu machen. Daher organisierte Jutta Steenmann, VFD Übungsleiterin und Prüferin und Vorsitzende der VFD Nordrhein-Westfalen, eine Fortbildungsveranstaltung, zu der alle Interessierten willkommen sind. Für VFD Übungsleiter und Prüfer ist die Veranstaltung zur Lizenzverlängerung anerkannt. Die Ausschreibung kann im vfdnet heruntergeladen werden.

Zur Fortbildung tragen außerdem auch die VFD-Ehrenmitglieder und bekannten Ausbilder Peter Pfister und Jochen Schumacher, sowie VFD-Partner Uwe Brolle von der Outdoor First Aid Academy (OFA) mit ihren Referaten bei.

Das Programm am Samstag: (Zeitverschiebungen können nicht ausgeschlossen werden)

10:00-11:00 Begrüßung, Ernennung durch Heiner Sauter, Christine Garbers und
Jutta Steenmann
 
11:00-11:30 Vortrag Dr. Kathrin Kienapfel Zügel-Krafteinwirkung  
11:30-12:00 Vortrag Dr. Margit Zeitler-Feicht Pferdesignale kennen - Schwachstellen in Haltung
und Management erkennen
 
12:00-12:30 Vortrag K.-F. v. Holleuffer Zäumung fachgerecht/pferdeschonende Verschnallung  
12:30-13:00 Vortrag Dr. Andreas Franzky Denen geht´s doch gut! – Geht´s denen gut?  
13:00-14:00 Mittagspause    
14:00-14:30 Vortrag Conny Röhm Genetische Varianz verstehen und tiergerecht füttern -
Diätetik und Diät-Ethik
 
14:30-15:00 Vortrag Karin Kattwinkel Gutes Reiten ist aktiver Tierschutz  
15:00-15:30 Vortrag Peter Pfister Horsemanship - Lebenshilfe für Mensch und Pferd  
15:30-16:00 Vortrag Jochen Schumacher Wertschätzung der Schulpferde- Empfehlungen
für Ausbildung, Haltung und Umgang
16:00-16:30 Vortrag Uwe Brolle/OFA erste Hilfe für verletzte Pferde  
       

 

Die Einsetzung des VFD- Fachbeirates Ethik und Tierschutz erfolgte beinahe zeitgleich mit einem weiteren VFD- Projekt , dem Symposium „Pferdegerechter Einsatz von Zäumungen“ Ende Oktober 2016. Eigentlich kein Wunder, dass etliche Teilnehmer/Innen des Symposiums nun auch im VFD- Fachbeirat Ethik und Tierschutz mitwirken.

 

Alle Mitglieder des VFD- Fachbeirates Ethik und Tierschutz:

Professor Uta König von Borstel , Pferdewissenschaftlerin Universität Kassel, Vorstandsmitglied in der Gesellschaft zur Förderung
der Wissenschaft ums Pferd - GWP e.V.

Karl Friedrich von Holleuffer, Fahrausbilder und Zäumungsexperte, Prüfer FN- Breitensport Fahren

Dr. Kathrin Kienapfel, Biologin, Ruhr Universität Bochum, Untersuchungen und Publikationen über Kräfte bei Zügeleinwirkung gemeinsam mit
Prof. Holger Preuschoft

Dr. Margit Zeitler -Feicht, Verhaltensforscherin an der TU München, Forschung u.a. über tiergerechte Pferdehaltung

Desmond O’Brien, langjähriger leitender Sattlermeister an der Spanischen Hofreitschule, staatlich geprüfter Reittrainer Dressur in Österreich

Dr. Andreas Franzky, Amtstierarzt, erster Stellvertretender Vorsitzender der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT)
und dort auch Leiter des Arbeitskreises „Pferde“

Constanze Röhm, Fütterungsexpertin,  Autorin, Mitglied im Beirat von Standpunkt.Pferd e.V.

Karin Kattwinkel, Pferde-Gesundheitsberaterin, Lehrinstitut für ganzheitliche Pferdegesundheit

Horst Brindel, VFD- Fahrbeauftragter und VFD- Fahrlehrer, Fachbereiche Sicherheit und Ethik

Heiner Sauter,  VFD- Ausbilder und Prüfer,  Initiator des VFD Symposiums Zäumungen und Koordinator des VFD- Fachbeirates Ethik und Tierschutz

 

Symp 1

Foto: Teilnehmer/Innen des VFD- Symposiums „Pferdegerechter Einsatz von Zäumungen“.

Von links: Dr. Kathrin Kienapfel, Horst Brindel, Karl-Friedrich von Holleuffer, Prof. Uta König von Borstel, Prof. Holger Preuschoft, Christine Garbers VFD Bundesvorstand, Heike O´Brien, Sattlermeisterin, Melissa Simms, Dr. Andreas Franzky, Michele Kubiak, im Hintergrund Heiner Sauter , Desmond O´Brien, Dr. Claudia Fader

 

 

 

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Uelzener

Ampascachi

Juniorheft

Anzeige Ampascachi Ebook

Anzeige Westerwald zu Pferd