Wer kennt es nicht? Man hört irgendwas von irgendwem und ohne groß drüber nachzudenken, es zu prüfen oder es gar böse zu meinen, wird es weiter erzählt. Besonders rasant verbreiten sich negative, schockierende und schlechte Nachrichten/Geschichten.
Genau aus diesem Grund gibt es immer wieder Probleme, Missverständnisse und Streit unter uns Menschen. Doch wem hilft es, unnötige, negative und falsche Informationen weiterzutragen? Weder für das eigene Wohlbefinden, noch für ein harmonisches Miteinander ist dies förderlich. Die folgende Geschichte verdeutlicht "die drei Siebe von Sokrates".
 
Einst wandelte Sokrates durch die Strassen von Athen. Plötzlich kam ein Mann aufgeregt auf ihn zu. „Sokrates, ich muss dir etwas über deinen Freund erzählen, der…“
„Warte einmal, „unterbrach ihn Sokrates. „Bevor du weitererzählst – hast du die Geschichte, die du mir erzählen möchtest, durch die drei Siebe gesiebt?“ „Die drei Siebe? Welche drei Siebe?“ fragte der Mann überrascht. „Lass es uns ausprobieren,“ schlug Sokrates vor.
„Das erste Sieb ist das Sieb der Wahrheit. Bist du dir sicher, dass das, was du mir erzählen möchtest, wahr ist?“ „Nein, ich habe gehört, wie es jemand erzählt hat.“
„Aha. Aber dann ist es doch sicher durch das zweite Sieb gegangen, das Sieb des Guten? Ist es etwas Gutes, das du über meinen Freund erzählen möchtest?“ Zögernd antwortete der Mann: „Nein, das nicht. Im Gegenteil….“
„Hm,“ sagte Sokrates, „jetzt bleibt uns nur noch das dritte Sieb. Ist es notwendig, dass du mir erzählst, was dich so aufregt?“ „Nein, nicht wirklich notwendig,“ antwortete der Mann.
„Nun,“ sagte Sokrates lächelnd, „wenn die Geschichte, die du mir erzählen willst, nicht wahr ist, nicht gut ist und nicht notwendig ist, dann vergiss sie besser und belaste mich nicht damit!“ (Stangl, 2020)*.

Jeder von uns kann mit dieser Fragetechnick die Welt Stück für Stück ein kleines bisschen besser und positiver machen. Wenn mehr positives, wahres und notwendiges gesprochen wird, trägt es zum wohlbefinden der Gemeinschaft bei.

 
 
*Verwendete Literatur
Stangl, W. (2020). Die drei Siebe des Sokrates – Wahrheit – Güte – Notwendigkeit. Werner Stangls Arbeitsblätter-News.
 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher