Aus dem Landtag Schleswig-Holstein: Die Erhebung einer Pferdesteuer in Schleswig-Holstein ist so gut wie vom Tisch. Mit ihrem Gesetzentwurf für ein landesweites Verbot einer solchen Steuer, wie sie in Tangstedt im Kreis Stormarn kürzlich eingeführt wurde, stieß die Landesregierung im Parlament in Erster Lesung auf große Zustimmung. Nur die SPD hält den vorliegenden Gesetzentwurf für einen massiven und unbegründeten Eingriff in die kommunale Selbstverwaltung. Der SSW begrüßte zwar die Verbotsabsicht, machte aber Rechtsbedenken geltend......Die vollständige Mitteilung, das Protokoll und die Redebeiträge der Abgeordneten können Sie hier nachlesen: Landtag Schleswig-Holsteinandtag Schleswig-Holstein

Wir rufen gemeinsam mit dem Aktionsbündnis auf, die Einladungen zu den Gremiensitzungen vor Ort auf eine mögliche Beschlussfassung einer Pferdesteuer aufmerksam zu lesen. Wir versuchen schon im Vorfeld möglicher Beratungen und Beschlussfassungen dafür sorgen, dass den Gemeinderatsmitgliedern die Nachteile der Pferdesteuer bekannt sind. " Vorbeugen ist besser als heilen " 

Karte der pferdesteuerverdächtigen Kommunen:

KarteKlick auf das Bild öffnet die aktuelle Karte in neuem Fenster

Flyer17Flyer17

 

 

 

 

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher