In dieser Woche wurde bei einer Sitzung des FEI- Dressurkomitees beschlossen, eine Arbeitsgruppe zu bilden, die umstrittene Trainingsmethoden überprüfen soll. (u.a. LDR-Methode, auch als „Rollkur“ bekannt).

Man darf sicher gespannt sein, wie die Arbeitsgruppe zusammengesetzt wird. Dies wurde in der Sitzung nicht im Detail festgelegt. Es sollen jedoch „sämtliche relevanten Interessensgruppen“ beteiligt werden.

 

Leopold Pingitzer (VFD-Europa-Partner ProPferd.at) ist vorsichtig optimistisch, weil sich seit der Rollkur- Diskussion 2005/2006 nicht nur das Bewusstsein der Pferdefreunde geschärft hat. Inzwischen liegen auch neue und fundierte wissenschaftliche Fakten über die Auswirkungen der Rollkur vor. Lest hier seinen Kommentar: Die FEI bewegt sich - aber wohin?

Hoffentlich sind solche Bilder wie die aus Aachen bald Vergangenheit! IMG 3189-Web

Fotos:

Friederike Fründ / Deine Stimme gegen Rollkur

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher