Ein Handbuch für Pferdehalter und Heuproduzenten über die wichtigste Nahrungsquelle der Pferde. Wissen Sie, wie gutes Heu riecht und aussieht? Wenn nicht, sollten Sie das Handbuch Pferd und Heu unbedingt lesen. Heugewinnung ist die Kunst, eine Wiese zu trocknen. Alle brauchen es, aber viel Wissen um"s Heu ist verloren gegangen.

Deshalb bekommen Pferdehalter zunehmend Heu mit schlechter Qualität angeboten. Das ist allerdings kein Naturgesetz, sondern wir Pferdeleute können etwas daran ändern und durch entsprechende Nachfrage dafür sorgen, dass Ernte und Lagerung von Pferdeheu wieder so erfolgen, dass ein hochwertiges Rauhfutter mit ausreichendem Anteil an Rohfaser und für Pferde geeigneten Mengen an Rohprotein und verwertbarer Energie entsteht.

Der Arbeitskreis Umwelt hat viele Fakten um das Heu herum zusammen getragen. Gräser und Kräuter des Grünlands bestimmen Schmackhaftigkeit, Nährwert und Energiegehalt des Heus. Sie erfahren deshalb einiges über die Ökologie, Artenreichtum und Nachhaltigkeit von extensiv genutzem Grünland, über Humus, Regenerierung und Nachsaat. Giftpflanzen werden ebenso behandelt, wie sogenannte Wiesen-Unkräuter, also Ampfer und Co. Ein ausführlicher Abschnitt widmet sich den Folgen der intensiven Milchvieh-Haltung für die Gesundheit der Freizeitpferde. Da geht es um Grünlanderneuerung, giftige Gräser, Endophyten, Fruktane und Futterwert sowie die hochgezüchteten Weidelgräser und Wiesenschwingel einschließlich der neuesten Forschungsergebnisse hierzu. Zur Heuernte von Schnittzeitpunkt bis zum Pressen oder Einfahren des losen Heus haben wir einige wichtige Fakten zusammengestellt, die die Qualität des Heus beeinflussen. Und natürlich fehlt auch ein Abschnitt zur Heuernte mit Arbeitspferden nicht, bei dem es keinesfalls nostalgisch zugeht. Dem Kapitel zur Beurteilung des Heus aus hygienischer Sicht sind die Prüfungskriterien zu Geruch, Aussehen, Struktur und Sauberkeit zu entnehmen. Sie erfahren, worauf sie als Heuproduzent oder Heukäufer achten müssen. Auch dieses Kapitel ist mit einigen eindrücklichen Fotos illustriert. Die Autoren dieses Buches sind Renate U. Vanselow, Wolfram Wahrenburg, Tobias Teichner, Christiane Behrens und Irmhild Gutsmiedl. Das Handbuch „Pferd und Heu“ ist auch in gedruckter Form mit entsprechend besser aufgelösten Fotos über die Bundesgeschäftsstelle erhältlich. Eine PDF-Datei (3,3 MB) in reduzierter Auflösung kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

{phocadownload view=file|id=17|text=Handbuch als PDF-Datei|target=b}

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher