Fassungslos, bestürtzt und tief traurig vernahmen wir heute die Kunde vom plötzlichen Tod unserer lieben VFD-Freundin Susanne Edelmann. Gott vermochte nicht, ihr die nötige Kraft zu schenken, die schweren Folgen ihres Unfalls zu überstehen.

Gestern noch ritten wir gemeinsam durch Feld und Wald, standen auf zahreichen Messen Seite an Seite im Dienst der VFD, feierten am Lagerfeuer der Landesreiterlager, tanzten, lachten und ließen die Korken knallen, ...

... jetzt sind wir hilflos, sprachlos.

In diesen schweren Stunden besteht unser Trost darin, liebevoll zu schweigen.

SusanneEdelmann10Liebe Susanne, wir werden Dich, Deine Herzlichkeit und Heiterkeit, Deinen Witz und Dein unvergleichliches Lachen, Deine innige Freundschaft mit uns, Deine Liebe zum Pferd, Deine stoische Gelassenheit in hektischen Momenten, Dein aufbrausendes Gemüt wenn Unrecht drohte sowie Dein herausragendes Engagement für die VFD niemals vergessen. Wir sind glücklich, dass Du ein Teil unseres Lebens warst. Wir werden Dich sehr vermissen.

Allen Hinterbliebenen drücken wir unsere tief empfundene Anteilnahme aus und wünschen ihnen die nötige Kraft, die unendliche Trauer und den tiefen Schmerz zu überstehen.

Vereinigung der Freizeitreiter und –Fahrer in Deutschland e.V.

Kreis Recklinghausen

Wir finden keine passenderen Worte und schliessen uns dem an

Unterverband Wuppertal

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher