Am Karfreitag gaben sich die Jagdherren Josef Voss und Andreas Wesselbaum die Ehre und luden zur Schleppjagd durch die Haard ein. Die Veranstaltung stand unter dem Motto “100 Jahre Jupp + Gringo” denn unser Jupp ist 78 Jahre jung und sein treuer Hengst Gringo ist in diesem Jahr 22 Jahre alt. Außerdem lies es sich Jupp nicht nehmen als Master und Jagdherr in Personalunion für die Meute den Scent zu legen, während sein Jagdherren-Kollege Andreas Wesselbaum das Feld anführte. Hunde und Equipage wurden durch die Beagle Meute Münsterland gestellt.

Susi Pfahl und Peter Kröger von der VFD Kreis Unna waren als Teilnehmer im Jagdfeld und hatten reichlich Gelegenheit die Beagle bei der Arbeit zu beobachten. Vom Dachsberg aus ging es rauf und runter bis zur Ahsener Allee und im großen Bogen über die wunderbaren Reitwege in der Haard zurück zum Dachsberg. Dort angekommen wurden die Hunde mit Ihrer wohlverdienten Curee entlohnt und anschließend die Pferde versorgt. Die Reiter trafen sich noch auf einen Plausch bei Bier und heißer Erbsensuppe bevor die Heimreise angetreten wurde.

2018 03 30 Schleppjagd Pepe 12018 03 30 Schleppjagd Pepe 52018 03 30 Schleppjagd Pepe 32018 03 30 Schleppjagd Pepe 42018 03 30 Schleppjagd Pepe 62018 03 30 Schleppjagd Pepe 7





Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher