Wer glaubt ein sechsstündiger Ausritt im Schritt könne es nicht in sich haben, der kennt die Tinkerladies schlecht. Unsere Ponies kletterten nonstop die Berge rauf und runter, wir legten Extrapausen ein, um Ihnen die Gelegenkeit zur Erholung zu geben. Zur Belohnung gab es wundervolle Ausblicke in die Täler zwischen Altena und Nachrodt-Wiblingwerde und eine bombige Versorgung vor und nach dem Ritt für uns und unsere unermüdlichen Vierbeiner.

Während des Tinkertreffens gab es eine Autorenlesung von Andrea Klasen aus Ihrem Buch "Die Stille und das Pferd":

Wenn Du bei Dir bist, kannst Du nicht verloren gehen.
Als Andrea und ihre Stute Lady aufbrechen, um eine Woche lang durch die Eifel zu wandern, da erfüllt sich ein großer Traum für die Beiden. Sie wollen "auf Abenteuer gehen", die menschenleere Weite der Eifel durchmessen und jeden Abend woanders Herberge nehmen. Während Andrea anfänglich mit Karte, Kompass und kruden Kreuzungen zu kämpfen hat, spürt sie irgendwann, dass es der innere Faden ist, dem sie eigentlich folgen. Lady übernimmt die Führung und die beiden gelangen an einen Ort, wo die Stille ihnen die Geheimnisse des Lebens zuflüstert.

Vielen Dank Andrea, es war super spannend für uns!

Allzeit Gut Ritt für die Tinkerladies!

Strecke 20,3 km

Dauer 5:44 Std

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher