Die VFD Beauftragten für das Reitrecht im Kreis Lippe Susanne Bietau und Jens Stock, sowie Christina Enders, überregional für ganz OWL, haben am Workshop des Kreises Lippe teilgenommen.

In diesem Workshop soll eine Harmonisierung der gemeinsamen Nutzung von Wegen erarbeitet werden. Hierzu wurden Vertreter von Gemeinden, Naturschutz- und Forstbehörde, Waldbesitzer und Reitverbände eingeladen.

Bei dem ersten Treffen wurde der Ist-Zustand aus der jeweiligen Sicht der Beteiligten dargestellt. Wir konnten - auch mit Hilfe eurer Rückmeldung - die aktuelle Reitwegesituation und das Zusammentreffen mit Wanderern und Radfahrern beschreiben.

Beim nächsten Treffen sollen dann Maßnahmen erarbeitet werden, wie eine Wegenetzentwicklung umgesetzt werden kann, damit die Belange der verschiedenen Interessengruppen bestmöglich umgesetzt werden können.

Ihr habt die Möglichkeit euch aktiv zu beteiligen. Bitte nehmt an der Online-Befragung des Kreises Lippe teil.

Logo VFD ohne Schrift

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher