Am 23.08.2017 startete der Kutschenkursus auf dem Pöttgeshof in Wuppertal mit der Theorie und den ersten Fahrstunden rund um den Pöttgeshof in Wuppertal-Ronsdorf. Gabriele Schwerter stellte dafür ihr Zweispänner-Gespann zur Verfügung.

Auch konnten wir mit unserem Kutschenfahrlehrer Udo Lange erste Fahrübungen an

Fahren 1

seinem Fahrlehrgerät samt Holzpferden üben, weiter ging es dann auf dem Platz des Hofes mit einer Stunde "Fahren vom Boden", die eingefahrenen Ponys von Gabriele Schwerter konnten dabei sowohl als Einspänner und Zweispänner erprobt werden.

An mehreren Wochenenden bis Oktober 2017 fuhren wir dann rund um Ronsdorf und haben erste Strassenerfahrungen gesammelt.

Nach der Winterpause ging es dann in Korschenbroich mit den Gespannen von Udo Lange weiter, sowohl als Ein- und Zweispänner in Feld und kleinen Ortschaften wurde auch hier Erfahrung an mehreren Wochenenden gesammelt.

Bis es dann soweit war:

Am 04.07.2018 standen wir dann vor unserer Prüferin Ingrid Corsten und haben sowohl im Zweispänner und in der Theorie unsere Prüfung abgelegt und auch bestanden.

Vielen Dank an alle Beteiligten Zwei- und Vierbeiner,

Claudia Eilermann

Personen auf dem Gruppenfoto (von links nach rechts)

Udo Lange (Ausbilder), Heike Wedler, Rebekka Held, Claudia Eilermann, Vanessa May, Ingrid Corsten (Prüferin).

Fahren 3

Werbung

RoFlex

VFD-Buecher

Anzeige Ampascachi Ebook

Anzeige Uelzener

Anzeige Westerwald zu Pferd