Toller Nachmittag für Kinder und ihre Ponies in Oberlethe
Oft wurde schon angeregt, dass für unsere Kinder und Jugendlichen als die zukünftigen Mitglieder einmal eine spezielle Veranstaltung angeboten werden sollte.

 

 

 

Wieder einmal hatten die Organisatoren des BzV Oldenburger Land einen guten Kontakt zu Petrus, denn mit Beginn des 1. Kinder- und Jugendtrailtages auf der Anlage des Fahrstalles von Andreas Martens in Wardenburg - Oberlethe strahlte die Sonne mit den zufriedenen Kindern und Jugendlichen um die Wette.

9 Kinder und Jugendliche traten mit ihren Ponies an, um einmal auszuprobieren, wie man einen Trail reitet. Zunächst war der Parcour mit dem Pony an der Hand zu durchlaufen, anschließend zu reiten. Dabei wurden die Kinder betreut und sie erhielten Hilfestellung. Von der Brücke über den Klappersack und dem Flattervorhang bis zum  Stangenmikado waren fast alle Hindernisse vertreten, die auch auf großen Turnieren des Westernreitens zu reiten sind. Aber auch andere Hindernisse erforderten viel Geschick vom Reiter und Mut und Gehorsam vom Pony, so war ein "Pool" aus leeren Tetra - Paks zu durchwaten und ein Podest zu erklimmen.

Wie beim BzV Oldenburger Land üblich, endete die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Kutschenhaus. Statt einer Siegerehrung erhielt jedes Kind von der 1. Vorsitzenden Saskia Huntemann eine Schleife und einen kleinen Ehrenpreis überreicht. Alle Eltern waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden und freuen sich auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Wieder einmal gilt der besondere Dank des Vorstandes Andreas Martens, dass er uns erneut seine Anlage zur Verfügung stellte.

Bilder:

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher