+++                   Newsletter                   +++

Hallo liebe Landesverbandsmitglieder,

mit dem heutigen Newsletter möchte ich euch über folgende Themen informieren, die wir auf der Landesvorstandssitzung am 26.09.20 besprochen haben:

  • Bearbeitung der Liste "Wanderreitstationen" und weitere Ideen
  • Suche nach einem Jugendwart auf Landesebene
  • Thema Wolf: Wolfsberater, neue Aufklärung und ein Statement des LV Niedersachsen und Bremen e. V.
  • Neue Infos zum Jahrbuch 2021
  • Neue Möglichkeiten der Videokonferenz
  • Beauftragte: Welche Bereiche gibt es?
  • Die Termine für ELV, JHV und LVS

Am 26.09.2020 um 10 Uhr hat sich der Landesvorstand Niedersachsen und Bremen e. V. zur Landesvorstandssitzung bei Uli Steinmetz in Bad Zwischenahn getroffen und wieder viele wichtige Themen besprochen.

Bearbeitung der Liste "Wanderreitstationen" und weitere Ideen

Die Liste der Wanderreitstationen soll überarbeitet werden. Solveig und Uli aus dem Landesvorstand nehmen sich der Thematik an und werden dies in Zusammenarbeit mit den Wanderreitbeauftragten durchführen. Auch sollen neue Wanderreitstationen gewonnen werden und bestehende auf die Zertifizierungsmöglichkeit „anerkannte VFD Wanderreitstation“ aufmerksam gemacht werden.

Hierzu wollen wir einen Flyer entwickeln, den unsere Wanderreiter an Stationen verteilen können.  Auch wäre ein neues Formular, für einen vereinfachten Eintrag sinnvoll.

Suche nach einem Jugendwart auf Landesebene

Wir suchen leider immer noch eine engagierte Person, die die Interessen unsere Jugend vertritt. Da wir noch keine genaue Stellenbeschreibung für diese Position haben, kann sich diese Person frei austoben mit Ideen. Es wird an das Alter 13-25 Jahre gedacht, um auch diese Altersgruppe für die VFD zu gewinnen. 

Thema Wolf: Wolfsberater, neue Aufklärung und ein Statement des LV Niedersachsen und Bremen e. V.

Ein heißes Thema, das immer wieder zu Unstimmigkeiten und Verunsicherungen führt. Kündigungen von Mitgliedern, die sich nicht verstanden und vertreten fühlen. Wir möchten gerne weiter aufklären und versuchen alles, was uns möglich ist, um unser geliebtes Hobby zu schützen und den Wolf davon fern zu halten, bzw. Maßnahmen verschärfen zu lassen, wenn sich eine Gefahr für Mensch und Pferd ergibt.

Hier geht es nicht darum, ob wir für oder gegen den Wolf sind. Es liegt auch nicht in unserer Macht für oder gegen den Wolf in Deutschland Entscheidungen zu treffen. Was wir können, ist uns in den Punkten einzubringen, die für uns möglich gemacht werden; z.B. das Mitgestalten einer neuen Wolfsverordnung. Hier konnten wir im Rahmen der Verbandsanhörung unsere Standpunkte pro Pferd einbringen. Auch sind wir durch unsere Wolfbeauftragte Renate Hirschfelder im Arbeitskreis Wolf beim Umweltministerium vertreten. Wow, wir können uns einbringen und man gibt uns auch Möglichkeit dazu.

Angeregt durch ein ausführliches Schreiben eines unserer Mitglieder, möchten wir zu diesem Thema gerne eine eigene Stellungnahme im VFD.net abgeben.

Wir haben uns gefragt, ob wir ausgebildete Wolfsberater in unserem Kreis haben? Falls einer von euch ein solcher ist oder kennt, freuen wir uns sehr über eine Kontaktaufnahme mit uns.

Des Weiteren würden wir gerne einen Info Abend (online) mit einem neutralem Wolfsberater anbieten. Hier soll es nicht um Diskussionen gehen, sondern die Mitglieder sollen die Möglichkeit haben vor diesem Infoabend Fragen zu formulieren und an den Landesvorstand zu geben. Dieser wird diese dann an den Moderator/Referenten zur Beantwortung weiterleiten. Details hierzu folgen.

Neue Infos zum Jahrbuch 2021

Martin Rühl konnte viele Artikel sammeln und übernimmt wieder das Layout. Michaela Klug hat wieder zahlreiche Werbeanzeigen generiert. Den beiden und allen die Artikel eingesendet haben: ein herzliches Danke!

!Nun suchen wir wieder unser Titelbild (möglichst Hochformat)!

Das eingereichte Bild muss Originalgröße haben (keine WhatsApp Bilder, keine Facebookbilder)

Wenn ihr schöne Fotos habt, die sich eurer Meinung nach als Titelbild eignen und den o.g. Kriterien entsprechen, schickt diese bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Neue Möglichkeiten der Videokonferenz

Wir sind noch auf der Suche nach einem guten und günstigen Anbieter für unsere Online Konferenzen, Info Abende, Webinare etc. Es gibt schon 2 in der engen Auswahl, damit wir bis zum nächsten ELV (online) alles startklar haben.

Wir würden gerne online Ausbildungen anbieten. Dies wird z. B. in Sachsen-Anhalt sehr erfolgreich angenommen und passt einfach in unsere aktuelle Zeit.

Beauftragte: Welche Bereiche gibt es?

- Datenschutz: Da hätten wir gerne eine Person für unseren LV Niedersachsen und Bremen e. V. als Koordinator. Dieser würde evtl. Anfrage vorab filtern, ob es von uns beantwortet werden kann oder direkt zu unserem Datenschützer, Herrn RA Gmerek geben (Koordinationsstelle)

Weitere Beauftragte haben wir für die Bereiche:
Fahrer - GRC - JKK (Giftpflanzen/Weide) - Jugend - Messe - Show-Team - Pferdesteuer - Presse - Sattelcodierung - Umwelt & Naturschutz - VFD Mobil - Wanderreiten - Webmaster - Wolf (Umweltministerium) - Säumen - Kids – Führungszeugnisse - Reitbegleithund

Wir sind gerade dabei, gemeinsam mit den Beauftragten die Bereiche zu überarbeiten und sind davon überzeugt, dass der ein oder andere Beauftragte bestimmt gern noch Unterstützung hätte. Dazu werden wir zeitnah berichten.

Die Termine für ELV, JHV und LVS

ELV: 01.11.2020 (online)

JHV: 21.03.2021

LVS: 14.11.20, 23.01.21, 20.03.21, 02.05.21, 10.07.21, 11.09.21, 06.11.21

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher