Bereits die 5. Gaststätte in Nordhessen als „Pferdefreundliche Gaststätte“ ausgezeichnet Am 19.05.2012 zeichnete eine Delegation der Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland e. V. (VFD), Landesverband Hessen die Gaststätte „Highlander“ in Schwalmstadt-Ziegenhain mit dem Prädikat „Pferdefreundliche Gaststätte“ aus.von li. nach re.; vorne: Arno Köser, Heinz-Georg Möller, Mitte: Sabine Schwalm, Fam. Hans-Gerd und Ulrike Guthardt, hinten: Christina Hosak-Schäfer, Patricia Steeb Dazu empfingen uns und unsere Pferde am frühen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein Heinz-Georg Möller, der Besitzer, und seine Mitarbeiter im Biergarten des Restaurants. Nachdem der offizielle Teil mit Inspektion der Gegebenheiten für die Pferde und Übergabe der Plakette beendet waren, wurden die Pferde am Anbindebalken versorgt und wir labten uns an der Angebotsvielfalt des „Highlanders“. Diese Auszeichnung „Pferdefreundliche Gaststätte“ wurde vor vier Jahren durch den Arbeitskreis Wanderreiten der VFD ins Leben gerufen. Sie dient dazu, dass Reiter und Fahrer sich z. B. vor einer Wanderreit- bzw. -fahrtour oder einem Tagesausflug informieren können, wo sie unterwegs einkehren können und dabei aber auch ihre Vierbeiner gut versorgt wissen. Dieses Verzeichnis wird kontinuierlich erweitert und lebt vom mitmachen. Interessierte können dieses unter www.vfdnet.de/info/info_anzeigen.php?was=Wanderreitstationen einsehen. Die pferdefreundlichen Gaststätten sind darin gesondert gekennzeichnet.
 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher