Für die VFD steht das Wohlbefinden der Pferde an erster Stelle. Das gilt für jeglichen Umgang mit ihnen. Die VFD-Leitlinien zum Umgang mit dem Pferd setzen bereits seit vielen Jahren einen Maßstab.

Die Tierschutzfrage im Pferdesport wird immer stärker auch  zu einem gesellschaftlichen Thema. Die VFD wird sich daher künftig noch intensiver mit diesen Fragen auseinandersetzen. 

Zu diesem Zweck hat die VFD ein Gremium von anerkannten Fachleuten und Wissenschaftlern einberufen, welches sich mit Tierschutzbelangen befasst und sich auch mit kritischen oder strittigen Themen auseinandersetzen wird. Der Fachbeirat ist unabhängig und verhilft der VFD zu sicheren „Leitplanken“ für den Umgang mit den Pferden. (Equiden)

Heiner Sauter (VFD- Tierschutzbeauftragter ) hat ein hochkompetentes, anerkanntes und repräsentatives Team für den Fachbeirat gewinnen können.
Die Mitglieder des Fachbeirates werden im Anschluss vorgestellt.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher