Am Donnerstag, den 25. Mai 2017 starteten sieben Teilnehmer mit ihren Pferden von Minseln aus den geführten 3-Tages Wanderritt. In Wehr wurde die Gruppe durch zwei weitere Reiter, drei Pferde und einen Hund vervollständigt.
Maiwanderritt3
Unter Schönwetterwolken ging es den Wehrer Berg hinauf Richtung Altenschwand. Auch dieses Jahr durften wir mit der Familie Vogt auf dem Gordihof den Vatertagshock feiern. Nach einem fröhlichen Tanzabend und bester Verköstigung fanden die zehn Reiter im Naturfreundehaus Altenschwand ihren Schlaf.
Mit der Sonne über dem Hotzenwald führte unser Weg am Freitag über schattige Waldwege, vorbei am Hornbergbecken, zur Familie Frank nach Rotzingen. Während die Pferde auf Graspaddocks zu neuen Kräften kamen, fanden sich weitere Vereinsmitglieder des VFD Wehratals gemeinsam mit der Wanderreitgruppe zum Abendessen im Landgasthof Eichrüttehof in Hartschwand ein.
Maiwanderritt2
Der letzte Streckenabschnitt führte über das Albtal nach Tiefenhäusern. Ziel des Rittes war das Hoffest von Inge Bächtold- auf dem Freudighof.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher