Sternritt / Sternfahrt 2012 der VFD zur Eurocheval nach Offenburg
Wer kennt sie nicht, die Eurocheval in Offenburg, eine der größten Pferdemessen in Deutschland? Wer noch nicht dort war hat doch immerhin schon davon gehört.

Aber wie wäre es einmal mittendrin zu sein, mit dem „eigenen“ Pferd, als Teil der Messe sozusagen. Abends mit den Ausstellern ins Gespräch kommen und mit dem eigenen Pferd außerhalb der Messezeiten über das Gelände reiten, für das Pferd einen neuen Hufbeschlag in der Lehrschmiede bekommen und die Vorführringe und -plätze testen,...

Beim Sternritt/ der Sternfahrt der VFD  vom 25. bis 29. Juli 2012 gibt es diese Möglichkeit.

Der Countdown läuft.

Hier können Reiter aller Reitweisen und Besitzer aller Pferderassen (gerne auch Esel oder Mulis) miteinander ins Gespräch kommen.

Neben den vielen Veranstaltungen auf der Messe, die für Teilnehmer des Sternrittes größtenteils kostenlos sind, gibt es spezielle Angebote der VFD.

Ein Fackelumzug am Freitag Abend in die Innenstadt von Offenburg, bei dem die Oberbürgermeisterin von Offenburg und der Bundesvorsitzende der VFD, Hanspeter Hartmann, die Reiter und Fahrer vom barocken Rathausbalkon willkommen heißen wird, einen Geschicklichkeitstrail (Wanderreitercup) am Samstag, die VFD-Sattelkodierung gegen Sattelklau am Samstag (für VFD-Mitglieder kostenlos) und vieles mehr.

Die Pferde werden in hellen, luftigen Boxen untergebracht und können außerhalb der Messezeiten in den Vorführringen bewegt werden. Während der Messezeiten besteht die Möglichkeit auf dem Damm der Kinzig hinaus zu reiten.

Für Reiter und Fahrer gibt es Übernachtungsmöglichkeiten im Tipi-Dorf (auf Feldbetten), es kann aber auch in eigenen Zelten oder Wohnwagen geschlafen werden. Wie auch immer, für gute Stimmung ist gesorgt und es gibt genügend Gelegenheit alte und neue Freunde zu treffen, fröhlich zu sein, zu feiern... Wir freuen uns auf DICH!

Bilder:

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher