Interessengemeinschaft Zugpferde e. V.

Seit Januar 2018 setzt sich die VFD gemeinsam mit der IGZ für einen Pferdegerechten Umgang ein und achtet hierbei stets das Soziale, Ökologische und Ökonomische.

Durch den Einsatz tierischer Arbeitskraft soll der Naturschutz gefördert werden und natürlicher Lebensraum erhalten bleiben. Bei all dem stehen der respektvolle Umgang mit Pferden und eine naturgemäße Haltung im Sinne des Tierschutzes im Vordergrund. So auch bei der Förderung der pferdegerechten und tierschutzkonformen Ausbildung für Erwachsene und Kinder. Hinsichtlich dieser Aspekte und Projekte verstehen sich die IGZ und die VFD als gemeinsamer politischer Interessenvertreter gegenüber Behörden und Entscheidungsträgern.

So freuen wir uns über erfolgreiche Projekte mit unserem neuen Partner.

Weitere Informationen:  https://www.ig-zugpferde.de

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher