Kleine Pferde für kleine Leute - und ganz ohne Führzügel.
Die Muttis waren bei der Vorbereitung auf die Bundesreiterspiele der VFD mit von der Partie

Nachdem es so viele schöne Sonnentage gegeben hatte, schlug das Regenwetter ausgerechnet zum VFD-Jugendcamp zu. Zwölf Kinder und Jugendliche reisten mit Pferd, Zelt und Mutter (wo sind eigentlich die Väter?) an, um zwei Tage für die Landesreiterspiele zu üben. VFD-Übungsleiterin Martina Knapp vollbrachte eine organisatorische Meisterleistung, indem es ihr gelang alle 12 Teilnehmer gleichzeitig und motiviert zu beschäftigen. Aufgeteilt in kleine Gruppen übten die Kinder mit ihren Pferden entweder auf dem Reitplatz oder beschäftigten sich in Gruppenarbeit mit Theorie rund ums Pferd. Am Nachmittag des zweiten Tages fand eine Generalprobe für die Reiterspiele statt. Hier konnten sich die Zuschauer davon überzeugen, wie viel die Kinder und Pferde während des Kurses gelernt haben. Ihre Meinung: Tolle Sache, wir sind nächstes Jahr wieder dabei!

 

Bilder:

Vor dem eigentlichen Ausscheid erfolgten Anleitungen in Theorie und Praxis.Camping mal anders. Man kann sich auch in einem Pferdehänger häuslich einrichten.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher