Wie so oft beiVFD-Aktivitäten war Landesvorsitzende Christiane Claus mit der Kamera dabei, als die Reitergruppe die neue Tour unter die Hufe nahm.
Die VFD präsentierte eine neue Wanderreitstrecke nach Lothringen

Bereits zum 10. Mal wurde grenzüberschreitend im Saarland und in Lothringen von Vereinen, Verbänden, Städten und Gemeinden das Warndt-Weekend durchgeführt. Der Warndt ist das größte zusammenhängende Waldgebiet im Saarland und bietet mit vielen Naturwegen ein schönes pferdegerechtes Geläuft. Erstmals war die VFD-SAAR e. V. mit einem grenzüberschreitenden Wanderritt mit dabei. 30 Kilometer Wanderreitstrecke führten von Berviller z. T. entlang der ehemaligen Grenzpfade nach Longeville-les-St. Avoldt, wo die neue Wanderreitstation „Black-beauty-Ranch“ eingeweiht wurde. 10 Reiter packten die Gelegenheit beim Schopfe und ließen sich von einer neuen grenzüberschreitenden Wanderreitstrecke überraschen. Für das nächste Jahr ist im Rahmen des Warndt-Weekends ein dreitägiger Ritt geplant. Fotos findet Ihr unter www.vfd-saar.de

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher