Im bundesweiten Verzeichnis von Wanderreitstationen sind bereits fast 900 Einträge verzeichnet – und es werden täglich mehr! Das zeigt, wie erfolgreich diese Idee der VFD ist:

Wer gewerblich oder privat eine Wanderreitstation betreibt, kann diese kostenfrei und ohne Risiko im vfdnet eintragen. Dabei sind die Einträge nicht auf VFD-Mitglieder beschränkt; auch Nicht-Mitglieder sind mit ihren Einträgen herzlich willkommen!

Aufgrund der umfangreichen Informationen, die die Stationslisten – gestaffelt nach Bundesländern – bieten, greifen immer mehr Wanderreiter und –fahrer bei der Planung ihrer Touren auf diese Listen zurück.
 
Die Angaben der Stationsbetreiber erfolgen jedoch in eigenem Ermessen. Lediglich die Einträge selbst werden durch die Beauftragten der Länder überprüft. Wanderreitstationen, welche die Standards der VFD erfüllen und explizit ausgezeichnet wurden, werden in den Listen extra gekennzeichnet.
 
Hinzu kommen immer mehr von der VFD ausgezeichnete „Pferdefreundliche Gasthäuser“, in denen Wanderreiter und –fahrer guten Gewissens einkehren können und beste Bedingungen für eine Rast vorfinden.
 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher