An diesem sonnigen Tag trafen wir uns, Jutta Steenmann, 1. Vorsitzende des Landesverbandes NRW und Prüferin, sowie ich, Petra Tinedo Moreno, Leitung AK VFDKids um uns einen Einblick zu verschaffen, wie auf dem Ponyhof Heynckes gearbeitet wird.

Wir wurden sehr freundlich in Empfang genommen und die erste Gruppe der Kinder zwischen 9-11 Jahren trafen ein, sie putzten und sattelten die Pferde selbständig mit Hilfe von zwei jugendlichen Reiterinnen. Zusammen wurde besprochen, was heute in der Reitstunde gemacht wird und es wurde entschieden, auf dem Reitplatz Bogenschiessen vom Pferd aus zu machen. Vier Kinder nahmen an der Gruppe teil und arbeiteten mit zwei Pferden. Sie führten sich gegenseitig während die anderen auf die Zielscheibe schossen und übten somit gegenseitiges Vertrauen und der Reiter schulte dabei ganz ohne darüber nachzudenken seinen Sitz und seine Koordination. Nach dem Warmführen wurde dies dann an der Longe mit den zwei Reitlehrerinnen gemeinsam in allen Gangarten gemacht.

ponyhofheynckes2

Wir zogen uns zurück und prüften allen erforderlichen Unterlagen, Yvonne Heynckes führt den Hof nun in zweiter Generation, seit 18 Jahren, den Hof Ihrer Eltern gibt es nun seit 45 Jahren. Bei einem Kaffee legte sie uns alle Unterlagen vor, Yvonne Heynckes besitzt insgesamt drei Trainerscheine aus ganz unterschiedlichen Lagern, was zeigt wie vielseitig sie aufgestellt ist. Eine pädagogische Ausbildung liegt ebenfalls vor.

Besonders großer Wert wird auch darauf gelegt, dass die Kinder im Gelände reiten und viel Kontakt zu Pferd und Natur haben. Die Anlage verfügt über einen Reitplatz, eine Reithalle, einen Roundpen und eine Ovalbahn, der angrenzende Elmpter Wald und das Naturschutzgebiet welches an der niederländischen Grenze ist bietet unendliche Möglichkeiten.

Konzeptarbeit findet in Form von Themenmonaten statt, in diesen Themenmonaten arbeiten alle Gruppen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene an demselben Schwerpunkt, jedoch in ihnen angepasstem Schwierigkeitsgrad, so lernen alle die gleichen Dinge. Die Schwerpunkte sind z.B. auf Falltraining ausgelegt, das Thema Galopp oder Springen wird thematisiert, genau wie Bodenarbeit und Führen, wie Balance und Reitersitz.

Aufgewärmt und gestärkt sind wir wieder zu den Kindern, die ihre Stunde damit beendeten die Pferde in der Halle wälzen zu lassen und dann wieder in ihre Paddocks zu bringen.

Als nächstes folgte eine Reitstunde, mit fortgeschrittenen Reiterinnen, hier ging es um Seitengänge und das Fühlen, zwei Reiterinnen wechselten sich ab und analysierten sich gegenseitig, dabei gab diejenige die am Boden war immer ein Zeichen, sobald das Pferd anfing die gewünschte Übung gut umzusetzen, z.B. ein Schulterherein auf gebogener Linie. Der Unterricht war sehr anspruchsvoll und wir lauschten sehr interessiert, weil auch wir noch etwas mitnehmen konnten.

Nach dieser zweiten Einheit konnten wir auch noch die letzten Haken setzen, die für eine positive Zertifizierung nötig waren. Gerne zertifizieren wir diesen tollen Stall als weiteren VFDKids Stall.

Bei der Übergabe des Stallschildes und Willkommenspaketes konnten wir dem Ponyhof noch eine große Freude bereiten, nämlich ein zusätzliches großes Paket der Uelzener Versicherung übergeben, mit neun Leihhelmen und 10 tollen Büchern. Hierüber freute man sich sehr, ganz besonders, weil es immer wieder vorkommt, dass Kinder mit nicht gut sitzenden Reithelmen in den Unterricht kommen. Dieses Problem ist somit sofort gelöst. Wir danken der Uelzener sehr für die Unterstützung und dieses tolle Paket für unsere Betriebe.

Mönchengladbach, den 05.02.2017

Petra Tinedo Moreno

Leiterin AK VFDKids

ponyhof Heynckes

KONTAKT: 
TELEFON: 02163-8711
ADRESSE: In der Furt 35a, 41372 Niederkrüchten-Elmpt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – www.ponyhof-heynckes.com

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher