In 2020 ist schon irgendwie alles anders als sonst, erst gar kein Reitunterricht und dann etwas später unter nicht so leichten Bedingungen. Geplante Juniorkurse über die Osterferien mussten leider ausfallen und die eine oder andere Reitfreundin konnten wir nicht so oft sehen.
Das aber trotzdem die Ponys gepflegt, der Reitunterricht dann in kleinen Gruppen gehalten oder einzeln durchgeführt wurde und die Theorie mit unserem Juniorheft erarbeitet werden konnte, zeigte sich am letzten Prüfungstag in Darlingerode.
21 Prüflinge im Alter von 7 bis 25 Jahren waren wild entschlossen den Hygieneauflagen zum Trotz ihr Können unter Beweis zu stellen. Und das lief auch ganz wunderbar ab. Prüferin Katrin Bachmann reiste bereits am Freitag an und konnte mit Ausbilderin Claudia Kuhn alles besprechen, die Örtlichkeiten vorbereiten und den Ablaufplan ausarbeiten. Gute Vorbereitung zeigte sich, in dem hier alles am Schnürchen lief. Die Eltern brachten ihre Kinder pünktlich zur vorgegebenen Zeit, die Kids hatten alles nötige dabei. Sie machten ihre Pferde fertig, ritten ihre Prüfung und beantworteten die Fragen der Prüferin. Alle freuten sich riesig über ihr Bestehen und die tollen Urkunden und Geschenke. Glücklich und pünktlich wurden sie von ihren Eltern wieder in Empfang genommen.
Die Abstandsregeln sind ja für uns Reiter sowieso im Kopf und selbstverständlich. Aufgeteilt in kleine Gruppen konnte alles wunderbar ablaufen.
Am Ende des Tages freuten wir uns mit 2 PK I-Prüflingen, 11 Junior I- und 8 Junior II-Prüflingen über ihre bestandene Prüfung.
Besonders schön finde ich, dass Kinder aus der letzten Prüfung Junior I nun weiter gemacht haben und sogar als nächstes Junior III anstreben.
Ein weiterer wichtiger Tagespunkt war im Anschluss die Nachprüfung unseres VFDKids-Betriebes. Bereits während des Prüfungstages konnten wir uns ein Bild des Hofes machen, die Fortschritte der Kinder sehen, da wir einige wir ja bereits kannten. Die Pferde und die Hofgestaltung, einiges ist passiert seit der Erstprüfung. Wir freuen uns sehr, dass der Hof gut im Umkreis angenommen wird und hier nun die VFD-Ausbildung an die Kinder weiter gegeben wird.
Das derartige Prüfungen stattfinden können und wir VFDKids-Betriebe zertifizieren können, verdanken wir unter anderem auch unserem Förderer, der Uelzener Versicherung. Sicheres Reiten, die Ausbildung der Kinder wird unterstützt und gefördert. Dafür sagen wir DANKE.

Autor: Nicole Zepezauer

Fotos: Emelie Schmidt

IMG 20200720 WA0001

IMG 20200720 WA0000

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher