Umgang

Heiner Natschack, Mitglied des Rechtsbeirates der VFD Bayern, gibt Auskunft zur Frage eines Mitgliedes, ob das Telefonieren mit dem Handy auf dem Pferd ein Bußgeld nach sich ziehen könnte oder gar „Punkte in Flensburg“

Der Abschied vom Pferdepartner gehört sicher zu den schwersten Zeiten im Leben eines Pferdefreundes. Wir hoffen alle, dass unser Freund in hohem Alter sanft auf der Weide einschläft. Leider ist das nur selten der Fall.

Über offensichtliche gewaltsame Handlungen gegen Pferde wird in den Medien (leider) häufig berichtet. Nicht so sehr im Augenmerk sind die seelischen Verletzungen, die Pferde durch unsachgemäße Haltung, Fütterung oder unbedachten Umgang erfahren.

Dass die Kommunikation auf „pferdisch“ Grundlage für die Verständigung mit dem Pferd ist, wissen wir eigentlich. Pferde reagieren auf unsere klaren und eindeutigen Körper- Signale. 

 Ein philosophischer Exkurs. Um es mal gleich vorweg zu schicken: ich bin in puncto pädagogischer Bildung ein absoluter Laie. Meine Zeit, in der ich als Vater zweier Kinder diesbezüglich gefordert wurde, liegt schon lange zurück. Im letzten Jahrhundert - dort irgendwo. Meine Kinder mögen mir ...

Die Bäume werden grün, das Gras wächst, die Sonne lacht – endlich ist Frühling. Jetzt spätestens wird es Zeit, den Winter „auszukehren“: Stall, Auslauf, Weiden sowie die Pferde selbst – alles ruft und riecht nach Arbeit! Besonders wichtig ist die Gesundheitsvorsorge fürs Pferd, denn die ...