IMG 6213

Jeder war sicherlich schon mal in einer Situation, in der man die Hilfe eines Mitmenschen benötigt. Sei es zu Hause, in der Firma oder während der Freizeit.

Herr Nicky Decker vom DRK zeigte 9 VFD´lern und einer Altenpflegerin auf, welche Maßnahmen bei einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall zu treffen sind. Verbrennungen und Vergiftungen standen ebenso auf der Tagesordnung wie die Vorgehensweise bei Atemproblemen. Die "Stabile Seitenlage" wurde von uns neu erlernt.

Auch die Reanimation wurde ausgebildet. Man konnte an einer Puppe praxisnah üben.

Der hauptamtliche Ausbilder vom DRK zeigte uns ebenfalls das Anlegen eines Druckverbandes. Drei verschiedene Unfallszenarien wurden nachgestellt und hier durften immer 6  Ersthelfer den Notruf absetzten sowie die "Verletzte" versorgen. 

Ich bedanke mich im Namen der Teilnehmer bei Nicky für die interessante, praxisnahe und lehrreiche Ausbildung.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher