Silvia Rogmann hatte das Projekt "Hängertreff im Bergischen Land " vor ein paar Jahren ins Leben gerufen. Es ging darum sich zu treffen und mit seinen Pferden einenn gemeinsamen Ausritt in den schönen oder interessanten Reitgebieten unseres Kreisgebietes Bergisch Land zu erleben. Als Beispiele seihen hier genannt:

Königsfort, Sengbachtalsperre, Dünnwald, Dabrinhausen.

Die Hängertreffs des VFD KV Bergisch Land finden in unregelmäßigen Abständen im Raum Rheinisch-Bergischer Kreis statt. Die Treffpunkte wechseln und für die Teilnahme bitten wir um eine kurze Anmeldung per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir treffen uns immer um 11.00 Uhr an dem vereinbarten Parkplatz mit den Pferdehängern. Von dort aus starten wir dann zusammen um 11.30 Uhr zu einem schönen, beschaulichen, gemeinsamen Ritt. Es handelt sich dabei nicht um einen geführten Ritt. Jede(r) Teilnehmerin und Teilnehmer reitet auf eigene Gefahr und Verantwortung. Geritten wird nach Absprache Schritt, Trab und Galopp. Die für NRW notwendigen Reitmarken müssen gut sichtbar am Pferd mitgeführt werden. Das Tragen eines Reithelms wird empfohlen und je nach Treffpunkt wird Hufschutz empfohlen.

Nach dem Ritt klönen wir dann für gewöhnlich noch in gemütlicher Runde bei Tee, Kuchen, Picknick u.a. – je nach dem was die TeilnehmerInnen so beisteuern.

Vorschläge für nette Treffpunkte nehmen wir auch immer gerne entgegen!

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher