Eigentlich... wollten wir ja am 24.04.20 an der Demo zum Klimastreik teilnehmen. Doch dann kam Corona und alles wurde abgesagt.

Schade, denn das erste Plakat hatte unsere 2. Vorsitzende bereits gemalt

 

Deshalb haben wir virtuell mitgemacht unter

#NetzstreikFürsKlima

Unsere Gründe für die Teilnahme:

  • Die ersten Auswirkungen des Klimawandels merken wir Pferdhalter an (jetzt schon wieder!) zu trockenen Wiesen, knappem Heu und wegen Waldbrand(gefahr) gesperrten Ausreitgebieten.
  • Reiten und Kutsche fahren ist umweltgerechte Mobilität, und das schon seit Jahrhunderten. Das sollte gefördert statt verboten werden.
  • Beweidung (insbesondere durch Pferde) fördert die Biodiversität und den Humusaufbau. Eine Einschränkung der privaten Pferdehaltung sollte daher vermieden werden.
  • Jede Reiterin, jeder Reiter kann selber viel zum Klimaschutz beitragen, z.B. mit dem Fahrrad zum Stall fahren oder mit dem Pferd zur nächsten Reithalle reiten (statt mit Hänger zu fahren).

Klimastreik

 

 

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher