Vorab, es ist unmöglich eine seriöse fundierte Position zu beziehen.


Das Problem ist so komplex, dass es nur möglich ist auf die jeweilige Verfügungslage der einzelnen Städte und Regionen hinzuweisen. Denn diese unterscheiden sich auch nochmals von Fall zu Fall.Derzeit auch von Tag zu Tag.


Generelle Empfehlungen wie andere Reitverbände und Zeitungen formulieren, sind nicht zu 100 % zutreffend, können bestenfalls als Hilfestellung dienen.


Es ist nach der Maßgabe der Verfügungen zu entscheiden, ob eine Veranstaltung gecancelt werden muss.
Grundsätzlich ist festzuhalten um dem Tierschutz genüge zu tun, müssen die Tiere bewegt werden, Futter und Wasser erhalten, schlichtweg versorgt werden.


Euer Vorstand in NRW

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher