Unsere liebe Britta Wimmer, die nun seit fast einem  Jahr für die 2. Geschäftstelle NRW verantwortlich war, ist nun leider aus privaten Gründen gezwungen, diese Aufgabe wieder abzugeben. Sie wäre uns gerne länger erhalten geblieben, aber jetzt steht erst einmal etwas wichtigeres im Vordergrund. Wir danken dir für deinen Einsatz und wünschen dir alles erdenkliche Gute für die Zukunft!

Für den Landesverband heißt es nun wieder auf die Suche zu gehen!

Gesucht wird

ein(e) Mitarbeiter(in) für Bürotätigkeiten

im Homeoffice für ca. 5 Stunden pro Woche zum 1.3.2019

 

Die VFD als Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland ist mit über knapp 5000 Mitgliedern in NRW der Vertreter für alle Gelände-, Freizeit- und Wanderreiter und –fahrer.

Um die anfallenden adiministrativen Tätigkeiten zeitnah und verlässlich erledigen zu können, werden die Vorstandsmitglieder  des Landesverbands NRW in folgenden Bereichen in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützt:

  • - Erstellen von Listen, Abrechnungen und Präsentationen
  • - Terminüberwachung
  • - Vor- und Nachbereitung von einzelnen Veranstaltungen des LV
  • - die Vorbereitung und Nachbearbeitung von Prüfungen nach ARPO
  • - Kontrolle und Bearbeitung von Veranstaltungsterminen
  • - Überwachung der Übungsleiter- und Prüfer- Lizenzen.
  • - Schriftverkehr

 Vorausgesetzt wird dafür der sichere Umgang mit den Office-Programmen Word, Excel und PowerPoint, sowie die Bereitschaft, sich das dafür nötige Wissen über die Ausbildungsstufen der VFD (F)ARPO und den Umgang mit der vereinseigenen Homepage www.vfdnet.de anzueignen.

 

Die Aufgaben werden von den einzelnen Vorstandsmitgliedern delegiert / zugeteilt:

Die Arbeit findet eigenverantwortlich in eigenen Räumlichkeiten statt. Es wird ein funktionsfähiger Arbeitsplatz mit Computer mit Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint), Drucker, Scanner und sicherem und schnellem Internetzugang vorausgesetzt. Darüber hinaus erwarten wir ein einwandfreies Führungszeugnis und den verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten.

 

Geboten wird eine Bezahlung als geringfügig Angestellter mit einem Stundenlohn von 14 €/h. Alternativ können wir uns auch gut vorstellen, die Arbeiten mittels vertraglicher Vereinbarung an eine selbstständige Bürokraft zu vergeben.

Zunächst ist die Stelle / das Engagement auf ein Jahr befristet, über eine Fortführung entscheidet die Jahreshauptversammlung 2020.

 

Bewerbungen bitte in digitaler Form per  email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher