Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir - die 3 Teilnehmerinnen – am 10.09.2016 unter der Leitung der Dipl.Psych. Kira Fellmann absolvieren.

Am Vormittag wurden in einem 2,5-stündigen theoretischen Teil die verschiedenen Aspekte der Angst beleuchtet. Wir haben gelernt, dass Angst nichts schlechtes

ist, auch wenn ängstliche Menschen im täglichen Leben gerne als Feiglinge bezeichnet werden.

Gesunde Angst ist wichtig, denn diese hat der Menschheit das Überleben gesichert. Es wurde erläutert, was passiert, wenn man Angst hat. Die Herzfrequenz erhöht sich, der Puls und die Atmung gehen schneller.

Die allgemeine Anspannung steigt und das spürt eben auch das Pferd, das als Fluchttier ja auch eine gesunde Angst haben muss um sein Überleben zu sichern.

Am Ende der Theorie wurden wir zu unseren Erwartungen und Zielen zu dem Kurs befragt. Zu dem theoretischen Teil wurde uns ein Skript ausgehändigt, in dem wir immer wieder nachlesen können.

Nach der Mittagspause gab es für jede Teilnehmerin einen praktische Einheit in der das vormittags gesetzte Ziel erarbeitet wurde. Kira ist sehr konkret auf die Ängste jeder einzelnen von uns eingegangen.

Wir haben Tipps und Tricks an die Hand bekommen und auch für die nähere Zukunft wurde besprochen wie wir vorgehen können. Kira bot auch an mit den jeweiligen Trainern zusammen zu arbeiten.

Ich denke, dass wir alle etwas aus diesem Kurs mitnehmen konnten.

Vor allen Dingen möchte ich Kira Fellmann danken, die es möglich gemacht hat,  dass dieser Kurs stattfinden konnte, obwohl die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.

Danke Kira, für diesen abwechslungsreichen und vor allen Dingen lehrreichen Tag !       

Text und Fotos: Iris Fietz

IMG 0427

IMG 0425

IMG 0423

IMG 0421

IMG 0415

IMG 0419

IMG 0414

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher