Vera Reimann Dubbers betreibt eine kleine Kinderreitschule in St. Leon Rot. Zum Team gehören vier Reitpferde. Für die kleinsten stehen Ponys des Hofes zur Verfügung.

Veras Pferde leben im Herdenverband in einem befestigten Offenstall. Die Pferde können frei entscheiden, ob sie lieber geschützt im Stall oder draußen sein möchten.

Für die heutigen Reiteinheiten baute Vera auf dem Reitplatz einen Verkehrsübungsplatz auf. Die Reiter haben derzeit das Thema Sicher im Verkehr in der Schule.

Gemeinsam wurden die Ponys von der Koppel geholt. Hier zeigten sich alle Ponys sehr offen. Sofort kamen sie an den Eingang als sie die Kinder sahen. Nachdem die drei Ponys geputzt waren, ging es auf den Reitplatz. Vera erklärte die einzelnen Hindernisse, bevor es los ging. Zwei Ponys wurden geführt, auf einem Pony durfte geritten werden. Zuerst wurden die Hindernisse gemeinsam bewältigt, danach durften die drei Verkehrsteilnehmer durcheinander über den Verkehrsübungsplatz.

Es gab einen Kreisverkehr, eine Ampel, ein Zebrastreifen und eine große Kreuzung.  Den Kindern war die Konzentration anzusehen.

Anforderungen der Stunde:

  • Das Pony richtig führen
  • Teamfähigkeit
  • Konzentration
  • Motorik

Es wurde ein aktuelles Thema der Reiter aufgegriffen und spielerisch kindgerecht umgesetzt.

Durch die kurzen Laufwege ist alles sehr schön im Blick zu halten. Die Sattelkammer fällt besonders durch die Kindgerechte Gestaltung auf. So ist alles mit Bildern gekennzeichnet damit auch die kleinsten sich zurechtfinden.

Die zweite Reiteinheit zeigte, gute und feine Pferde. Vera versteht es individuell auf die Bedürfnisse ihrer Pferde und Reiter einzugehen.

http://www.reittherapie-glueckspferde.de/

Werbung