Juniorpässe und Geländereiter durften sich beweisen!
Endlich war es soweit. 1 Jahr Vorbereitung auf den großen Tag. Dieses Mal waren 5 Juniorpässe II (Ellena Höhn, Sophie Stöcklein, Leonie u. Max Külle, Anastasia Merkel) 2 Juniorpässe III (Cara und Marit Scheuringer) und 4 Geländereiter (Alexandra Ditterich, Synthia Schmelzing, Katrin Übel, Miriam Kubina) zu prüfen.

 

Reinhard Schaller, Übungsleiter vom VFD kam mit eigenem Pferd angereist und ließ sich von allen Schützlingen Ihr Können demonstrieren.

Dressur, Geschicklichkeit, Ausritt, Theorie in Wort und Schrift usw. wurden den ganzen Tag abgefragt und abgefordert. Die anfängliche Aufregung legte sich schnell bei einem harmonischen Miteinander und schönstem Wetter.

Wir bedanken uns bei den Ausbildern und den Eltern der Kinder, die uns so viel Vertrauen entgegenbringen und das Hobby der Kinder fördern.

Bei einem kinderanteil von 68 % ist das kindgerechte Heranführen an den Partner Pferd von höchster Priorität. Trotz dem ein oder anderen sturem Pony war eine erfolgreiche Prüfung durch einfühlsame Ausbilder und Prüfer möglich. Gerade bei Freizeitreitern Motivation des Dazulernens zu etablieren um einen guten Ausbildungsstand zu erreichen ist unser Anliegen.
 

Weiterführende Links:

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher