Immer wieder hört oder liest man in den Medien von schweren Unfällen mit verletzten und toten Pferden auf Autobahnen und Landstraßen. Aber wie kann man sich schützen, wenn man mit seinem Pferd reisen möchte?

Nach einem schweren Pferde-Unfall mit tödlichem Ausgang auf der Autobahn A 5 bei Karlsruhe hat Dr. Reinhard Kaun, Fachtierarzt für Pferdeheilkunde, Fachtierarzt sowie beeideter & gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für den VFD-Partner ProPferd.at - Österreichs unabhängiges Pferdeportal einige Experten-Tipps zusammengestellt, wie man sich in Notsituationen verhalten sollte.

Wie es zu dem Unfall kam und wie der tödliche Ausgang hätte verhindert werden können, findet ihr in dem Bericht auf ProPferd.at.

 Pferdeanhänger 2

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher