Die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland e. V. steht für eine verlässliche Partnerschaft

… in der Vertretung von Interessen für das Reiten, Fahren und Säumen als naturnahe Freizeitaktivität,

für die behutsame Verwendung von Pferden in der nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft

sowie in den unterschiedlichen gewerblichen Einsatzbereichen

… in seiner Vereinsstruktur

und den sich daraus ergebenden zwischenmenschlichen Beziehungen und alltäglichen Begegnungen

durch gegenseitige Wertschätzung

… im Umgang mit Pferden und seinen Artverwandten in allen Einsatzbereichen

und in der Umsetzung der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf zum Schutz dessen Lebens und Wohlbefindens

… im Einsatz für artgerechte Haltungsformen

und für den Erhalt der natürlichen Lebensräume unserer heimischen Pflanzen und Tiere

… bei Forderungen zur Einhaltung und Verbesserung von Gesetzen des Tier-, Natur- und Umweltschutzes

… im Einsatz für das Grundrecht des Menschen auf ein freies Betretungsrecht in eine von Vielfalt, Eigenart und Schönheit geprägten Natur und Landschaft zur Erholung

und für die Ausübung unterschiedlicher Formen des Naturerlebens mit Pferden

… bei der Umsetzung einer ganzheitlichen Umweltbildung und der sich daraus ergebenden ökologischen Verantwortung des Einzelnen und der Gesellschaft

… im Einsatz für die Wertschätzung der ökologischen und kulturellen Bedeutung von Pferden

sowie der Verantwortung und Leistung deren Besitzer

… bei der Umsetzung eines vielfältigen und umfangreichen Aus- und Fortbildungsangebotes für Interessierte, Anfänger und Fortgeschrittene für alle Altersstufen und unter Berücksichtigung der individuellen Leistungsfähigkeit

Pferde stärken - Mut zur VFD:
Werde Mitglied in der Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland e. V.  
– denn die VFD macht Mut
VFD Mut

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher